Reibungsfreie Zusammenarbeit in der IT

Konflikte und Spannungen in IT-Projekten lösen


Sind Sie auch genervt
wegen der andauernden Konflikte und Spannungen in IT-Projekten?

Weil Sie damit IT-Projekte ernsthaft gefährden? Oder gar zum Scheitern bringen?



Erfahren Sie mehr:



Sind Sie auch genervt
wegen der andauernden Konflikte und Spannungen in IT-Projekten?

Weil Sie damit IT-Projekte ernsthaft gefährden? Oder gar zum Scheitern bringen?



Machen wir uns nichts vor. Wenn in IT-Projekten Tech-Teams, Fachabteilungen und IT-Berater zusammenarbeiten, kann es schnell zu Konflikten kommen.

Die gute Nachricht ist: Sie können gelöst werden. Allerdings: Wenn nichts unternommen wird, können IT-Projekte tatsächlich an solchen Konflikten scheitern.

Wollen Sie das riskieren? Nein, Sie müssen nicht. Sie müssen auch nicht warten, bis Konflikte richtig eskalieren und alle sehen, dass jetzt eine Lösung dringend notwendig ist.
Clevere Manager lassen es erst gar nicht so weit kommen.


Was wäre denn der Idealzustand im Projektteam und im Verhältnis zum Kunden?

Sie wissen es selbst am besten. Am liebsten ein erstklassiges Teamklima, …
Sodass alle das gleiche Ziel ansteuern.Wo Spannungen und Konflikte selbstständig und schnell gelöst werden. Wo exzellente Arbeitsergebnisse erzielt werden.
Das Resultat wären hochmotivierte Abteilungen, zufriedene Kunden und ein wunderbares Arbeitsklima.


Doch, der Alltag sieht leider nicht so harmonisch aus. Tech-Teams und Kunden sind genervt, …

Weil viel Energie verloren geht durch Spannungen und ungelöste Konflikte.Weil die Zusammenarbeit durch Spannungen nicht optimal ist.
Das alles führt dazu, dass die Arbeitsergebnisse längst nicht so sind, wie sie sein könnten. Und das wiederum führt zu anhaltender Unzufriedenheit im Tech-Team und den Kunden.

Und wenn es nicht mehr weitergeht, werden Sie gerufen. Sie sollen vermitteln, den Coach oder besser noch, den Mediator spielen.

Mediator ist das Stichwort. Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine IT-Expertin, die sich dazu noch in Psychologie auskennt.
Die Ihr Team berät, bevor Spannungen und echte Konflikte auftreten. Die Ihr Team lehrt wie man Spannungen und Konflikte wahrnimmt und offen mit ihnen umgeht. Die hilft festgefahrene Konfliktsituationen aufzubrechen.
Haben Sie sich schon einmal diese Frage gestellt:


Warum gibt es denn die meisten Konflikte im Team oder mit dem Kunden?

Fakt ist: IT-Projekte erfordern von allen Beteiligten ein hohes Maß an Zusammenarbeit. Doch es gibt einige Stolpersteine, die die Zusammenarbeit gefährden:
Hoher Zeit- und Kostendruck.Fehlende abteilungsübergreifende Kommunikation.Unterschiedliche Interessen.Unpräzise Beschreibung der Ziele und Anforderungen.Hoher Erfolgsdruck.Kommunikationsschwierigkeiten, wenn das Team an unterschiedlichen Orten arbeitet. Konkurrenzverhalten untereinander.Unterschiedlichen Auffassungen von Anforderungen und Ergebnissen. Einflussnahme von außen.
Sie können sich leicht vorstellen, wie schnell daraus Konflikte entstehen, die zu Frustrationen und Spannungen führen können.


Die Folgen von ungelösten Konflikten und Spannungen:

Sie kosten Zeit und Geld, weil Mitarbeiter weniger Zeit für ihre eigentliche Arbeit haben. IT-Projekte sind gefährdet und Deadlines werden nicht erreicht, wenn die Zusammenarbeit sowie Abstimmung im Team nicht funktioniert. Die Arbeitsleistung sinkt. Schuldzuweisungen stehen im Raum und blockieren.Kostbare Mitarbeiterressourcen werden gebunden. Mitarbeiter werden krank und fallen monatelang aus.Vertrauensverlust im Team und bei Kunden.
Wer hat jetzt gewonnen? Sie merken es schon, niemand, alle sind Verlierer. Das Tech-Team und die Kunden.

Wollen Sie es soweit kommen lassen und kostbare Ressourcen verschwenden?


Holen Sie sich professionelle Hilfe, bevor IT-Projekte scheitern und viel Geld verbrannt wird

Warum professionelle Hilfe? Damit Sie den Rücken frei haben für Ihre eigentliche Aufgabe.

Machen wir uns nichts vor, es wird immer Konflikte geben. Doch der entscheidende Unterschied ist: Wenn Mitarbeiter es gelernt haben mit Konflikten konstruktiv und offensiv umzugehen, können sie direkt über die Lösung sprechen, bevor aus einem Mini-Konflikt ein Konflikt wird, den selbst Kunden bemerken.

In den letzten 5 Jahren habe ich als Scrum Master, IT Service-Managerin und Wirtschaftsmediatorin viele IT-Projekte erfolgreich begleitet. Hier hilft mir die Erfahrung aus der agilen und klassischen Softwareentwicklung und ein Master in Wirtschaftspsychologie sowie Change Management.



IT meets Psychology

Ich liebe es, wenn Teams durch meine Unterstützung besser und harmonischer zusammenarbeiten!


Professioneller Hintergrund

Abschluss: M.Sc. Wirtschaftspsychologie und Change Management
Zertifizierungen:ITIL Expert, Prince2 Practitioner, COBIT 5 Implementation, Scrum Master, Mediatorin
Erfahrung:5 Jahre Erfahrung im SAP-Umfeld (SAP SD/GTS) als IT Service Managerin und Scrum Master


Ich bin Stefanie Krauss, studierte Wirtschaftspsychologie mit einem Master in Change Management sowie einer Zusatzausbildung als Mediatorin. Schon früh wusste ich intuitiv, dass große Ziele nur mit einem starken Team zu erreichen sind.


Deshalb helfe ich heute Tech-Teams …

… damit diese optimal und motiviert zusammenarbeiten und lernen selbst Spannungen und Konflikte zu lösen, bevor sie das Projektziel gefährden.


Als meine berufliche Karriere begann …

… hatte ich bei den beiden Branchenführern der IT Branche IBM und SAP meine ersten Berührungspunkte mit Projektmanagement und Change Management.


Von Anfang an faszinierte mich …

… die IT Branche so sehr, dass ich direkt nach meinem Studium in die IT-Branche ging. Bei Airbus war ich IT Service Manager, eine Schnittstellenfunktion zwischen Fachbereich und IT. Bald waren mir Themen wie IT Service Management und IT Projektmanagement vertraut.


Doch schnell stellte ich auch fest, …

… dass IT Kenntnisse und Prozess Know How alleine nicht ausreichen, um IT-Projekte erfolgreich zu realisieren – trotz definierter IT-Prozesse.

Ich erlebte, wie Projekte scheiterten, weil persönliche Differenzen, fehlende Kommunikation, unterschiedliche Auffassungen und Fachsprachen die Zusammenarbeit behinderte. Oft genug beschäftigten wir uns mehr mit uns selbst als mit unseren Zielen, Projekten und Aufbauten. Endlose E-Mail-Konversationen und Meetings folgten, doch kaum Ergebnisse und Erfolge.

Ich war ernüchtert, denn ich hatte gehofft, Tech-Teams und Fachbereiche würden als ein Team agieren, zumal sie ja ein gemeinsames Ziel haben. Doch oft waren sie mehr Gegner als ein Team.


Irgendwann war der Zeitpunkt gekommen, …

… nach besseren Lösungsmöglichkeiten zu suchen, um IT-Projekte erfolgreich zu realisieren – selbst bei Konflikten im Team. Ich entdeckte Mediation und entschied mich für eine transformative Mediationsausbildung. Ich glaube heute, dass es ist die einzige Art von Mediation ist, die geeignet ist, Team-Konflikte dauerhaft zu lösen.

Diese Mediation hat das Ziel nicht nur den momentanen Konflikt zu lösen, sondern gleichzeitig die Konfliktparteien so aufzubauen und zu stärken, dass sie zukünftig in der Lage sind zukünftige Konflikte und Spannungen selbst zu lösen – eine Art Hilfe zur Selbsthilfe. Durch diese neue Art der Konfliktlösung entsteht Vertrauen und die zukünftige Zusammenarbeit wird verbessert.


Heute bin ich wirklich froh …

… mich für diese einzigartige Ausbildung entschieden zu haben. Transformative Mediation lehrt nicht nur, wie mit einem Konflikt umgegangen wird, sondern geht noch einen Schritt weiter. Die Beteiligten lernen, wie sie besser kommunizieren und sich bei Spannungen im Team so verhalten, dass es erst gar nicht zu einem wirklichen Konflikt kommt.


Heute bin ich sehr dankbar, …

… dass ich mit meinen Erfahrungen aus dem Change Management und sowie der Wirtschaftspsychologie bei vielen Konflikten zu einer zufriedenstellenden Lösung beitragen konnte, indem ich …

Eine fruchtbare Verbindung zwischen Tech-Team und Fachbereich herstellen konnte. Zwischen unterschiedlichen Charakteren, Fachgebieten und Fachsprachen erfolgreich vermitteln konnte. Das Team aufbauen und ermutigen konnte besser zusammen zu arbeiten.
Das Resultat waren erfolgreiche Softwareentwicklungen und IT-Projekte.


Mir ist klar …

… dass der Umgang mit Konflikten die Königsdisziplin in der Zusammenarbeit von Teams und im Change Management ist. Hier entscheidet sich, ob der gemeinsame Weg zusammen oder getrennt weiter beschritten wird. Hier wird der Grundstein gelegt für Erfolg oder Misserfolg.


Ich weiß genau, wie es sich anfühlt …

… wenn Spannungen und Konflikte in Tech-Teams immer mehr zunehmen und schließlich dazu führen, dass Mitarbeiter frustriert aufgeben und Projekte nur mühsam vorankommen oder am Ende gar scheitern.


Für mich ist es deshalb das Schönste, …

… wenn dank meiner Unterstützung ein funktionierendes Team von Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Expertenwissen und Charakteren zusammenfindet. Ein Team, dass selbst große Herausforderungen stemmen kann, weil sie ihre Unterschiedlichkeit gezielt für das Erreichen das Projektziels nutzen.


Darum liebe ich meinen Job an der IT-Schnittstelle ...

… weil ich meine IT Erfahrung, mein Know-how in Change Management und Mediation nutzen kann, um Teams stark zu machen und selbst durch die größten Herausforderungen zusammen zu gehen und daran zu wachsen. Ich helfe Konflikte vorzubeugen, sie schneller zu lösen und eine vertrauensvolle Teamatmosphäre innerhalb des Teams zu schaffen bzw. ein Vertrauensverhältnis zu ihren Kunden schneller aufzubauen.


Ich glaube fest daran, dass …

… Tech-Teams sehr erfolgreich und effizient IT-Projekte realisieren können, wenn sie optimal zusammenarbeiten und Konflikte und Spannungen erkennen und selbst auflösen können. Gerne begleite ich Tech-Teams auf diesem Weg.


In unserer Zusammenarbeit …

… ist es mir wichtig, dass wir offen und ehrlich miteinander umgehen und Sie mir unverblümt sagen, bei welchen Konflikten und Spannungen ich Ihnen helfen soll.


Buchen Sie jetzt ein erstes Kennenlerngespräch.
Erzählen Sie mir von Ihrer Situation und wir sehen, ob wir zusammenpassen!



Drei Services für eine reibungsfreie Zusammenarbeit



Es gibt zwei Ansatzpunkte, wie ich Sie unterstützen kann:

1. ImproveIT - ein mediativer Workshop bei Spannungen

Stellen Sie sich vor, in Ihrem Projektteam läuft es irgendwie nicht rund. Es ist kein wirklicher Konflikt, aber alle spüren, dass es irgendwie hakt und nicht reibungslos läuft. Hier hat sich der präventive Workshop sehr bewährt.

Dieser Workshop hat zwei Ziele:

Erstens die Konfliktprävention und zweitens die Zusammenarbeit im Team und zwischen Fachbereich und IT zu verbessern – damit das Team danach erfolgreicher zusammenarbeiten kann.

Der Workshop umfasst drei Phasen:
1. Situationsanalyse: Wir finden die Ursache für die Spannungen
2. Spannungsbearbeitung mit allen Beteiligten bzw. Spannungslösung
3. Lösungsplan: Diesen erarbeiten wir gemeinsam

Vorteil bei diesem Ansatz: Weil alle Beteiligten involviert sind, tragen sie die Lösung mit und setzen sie konkret um.


2. SolveIT - die Mediation des Konflikts

Hier ist aus langanhaltenden Spannung längst ein Konflikt entstanden, der eine systematische Lösung erfordert.

Bewährt hat sich hier ein 6-stufiger Mediationsprozess. Dabei führe ich die Konfliktparteien durch den Konfliktlösungsprozess. Der Erfolg liegt darin, dass ich die Konfliktparteien befähige ihren Konflikt selbst zu lösen. Also eine Art Hilfe zur Selbsthilfe. Nur so kann eine dauerhafte Konfliktlösung gelingen.

Der große Vorteil dieser Vorgehensweise: Die Konfliktparteien lernen, wie sie Konflikte ohne fremde Hilfe lösen können und gewinnen neues Vertrauen zueinander und lernen daraus, wie sie als Team zukünftig spannungsfreier und erfolgreicher zusammenarbeiten.


Zusätzlich kann ich Sie unterstützen mit...

3. BuildIT - mediatives Teambuilding

Nach einer Mediation oder dem präventiven Workshop unterstütze ich Ihr Team gerne weiterhin bei der Integration in den Alltag. Ihr Team lernt wie es seine Stärken im Projektalltag einbringt, effektiv kommuniziert und als Team agiert.



Anwendungsgebiete und Zielsetzungen

Wann ist ein präventiver Workshop oder eine Mediation sinnvoll?

Das IT-Projekt ist in Schieflage geraten und droht zu scheitern. Der Point-of-no-Return ist erreicht.Die Zusammenarbeit zwischen Tech-Team und Fachabteilung funktioniert nicht. Die Einführung agiler Arbeitsmethoden führt zu Reibungen im Team, weil es eine neue Art zu arbeiten ist. Die betroffenen Abteilungen „bekriegen“ sich untereinander.
Das ist nur ein Teil der Szenarien, die ich vorfinde, wenn Kunden mich rufen.


Mit meiner Unterstützung lernen Mitarbeiter …

Wie sie Konflikte und Spannungen frühzeitig erkennen und systematisch lösen.Ein neues Wir-Gefühl zu entwickeln.Wie sie ohne Schuldzuweisungen mit betroffenen Abteilungen und Mitarbeitern Konflikte sachlich lösen können. Wie sie Konflikte vermeiden, die aufgrund von Missverständnissen entstanden sind.Wie sie nicht auf Kosten des Gegners die eigenen Interessen durchsetzen, sondern eine für beide Seiten gewinnbringende Lösung finden. Die Beweggründe des Gegenübers zu verstehen und zu akzeptieren. Wie Vertrauen wächst und bei zukünftigen Spannungen eine Win-Win-Lösung möglich ist. Wie sie bei IT-Projekten im Team und mit anderen Fachabteilungen erfolgreicher und effizienter zusammenarbeiten.

Am Ende profitieren alle davon: Das Tech-Team und die Kunden.


Und Sie wissen es selbst am besten. Das führt zu…

Engagierteren Mitarbeitern.Zufriedeneren Kunden. Besseren Arbeitsergebnissen.


Wollen Sie diesen Zustand erreichen?

Dann sollten wir reden. Senden Sie mir eine E-Mail an info@techMediation.de oder rufen mich an unter
Tel. 0151 53544996 und ich verrate Ihnen in einem kostenlosen Erstgespräch, wie ich Ihnen helfen kann eine produktive Arbeitsatmosphäre, motivierte Teams und zufriedeneren Kunden zu erreichen.


Warum ich Ihnen helfen kann ist schnell erklärt

Ich arbeite seit 5 Jahren in der IT-Branche und helfe IT-Teams Spannungen und Probleme zu lösen. Damit Sie IT-Projekte effizienter und erfolgreicher realisieren können.



Hier finden Sie Veröffentlichungen von mir


Computerwoche (04/2020):
Interdisziplinäre Teams: Konflikte in Innovationskraft wandeln


Computerwoche (03/2020):
Kanban: So lösen Sie agile Konflikte



Die Mediation: Fachmagazin für Konfliktlösung, Entscheidungsfindung und Kommunikation (Ausgabe: Q1/2020):
Wie man Konflikte mit transformativer Mediation profitabel lösen kann



Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Tech Mediation Krauss
Stefanie Krauss
Franz-Joseph-Str. 11
80801 München

Kontakt
Telefon: 0151 53544996
E-Mail: info@techMediation.de

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den
allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu
forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der
2 / 4
Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der
verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten
Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte
waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer
Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links
umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen
Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der
Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter
beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei
Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html


Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Tech Mediation Krauss
Stefanie Krauss
Franz-Joseph-Str. 11
80801 München

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/AnschriftenLinks/anschriftenlinks-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Besuchte Seite auf unserer DomainDatum und Uhrzeit der ServeranfrageBrowsertyp und BrowserversionVerwendetes BetriebssystemReferrer URLHostname des zugreifenden - RechnersIP-AdresseEs findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

LinkedIn Plugin

Unsere Website verwendet Funktionen des Social Media Netzwerks LinkedIn der Firma LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, A.

Bei Aufruf einer Seite mit integrierten LinkedIn-Funktionen wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt. Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt dabei nach unserem Kenntnisstand nicht. IP-Adressen werden nicht gespeichert, ebenso erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens.

Einzelheiten zum Datenschutz und dem LinkedIn Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Google AdSense

Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense dient der Einbindung von Werbeanzeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website analysieren. Google AdSense setzt außerdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Wesite ermöglichen.

Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Serverstandort sind die USA. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weiterreichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise sowie dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Google Web Fonts**

Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de


Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Senden Sie mir eine E-Mail oder rufen mich an und ich verrate Ihnen in einem kostenlosen Erstgespräch, wie ich Ihnen helfen kann eine produktive Arbeitsatmosphäre, motivierte Teams und zufriedeneren Kunden zu erreichen.

E-Mail: info@techMediation.de

Mobil: 0151 53544996